Rotfuchs (Vulpes vulpes)

Rotfuchs

Rotfuchs

Rotfuchs (Vulpes vulpes) Hunde

Verbreitung: in ganz Europa
Vorkommen: da sehr anpassungsfähig sind Füchse in fast jeder Landschaft anzutreffen, sogar in Siedlungen und Städten
Körpergewicht: 6 bis 10 kg
Körperlänge: bis 120 cm
Schulterhöhe: 35 cm
Ranzzeit: Januar bis Februar
Tragzeit: 50 bis 56 Tage
wölft: März / April
Anzahl der Jungen: 4 bis 8
Alter: bis 17 Jahre
Nahrung: ca. 40% Mäuse, 20% Niederwild, 8% Insekten, 20% Pflanzen
Feinde: Wolf, Luchs, Adler, Straßenverkehr, Krankheiten
Krankheitsüberträger: überträgt Tollwut (möglichts nur 1 Fuchs auf 4 km²), kleiner Fuchsbandwurm
Jagdmethoden: Pirsch, Ansitz, Drückjagd, Fallenjagd, Baujagd, Lockjagd
Jägersprache: Brandfuchs, Kohlfuchs, Rüde, Fähe, Welpen, Geheck, Balg, Lunte, Ranz

Hier ein Video mit Jungfüchsen auf Junikäferjagd. Die Jungen Füchse stellen sich noch ganz schön tollpatschig an um so einen Junikäfer zu bekommen.

Schreibe einen Kommentar